Mitgliedschaft – Mitglied werden

Unser Team

Unser Verein wurde am 8. April 2004 bei der Bundespolizeidirektion Graz zur Gründung gemeldet. Nach der gesetzlich vorgesehenen Frist von vier Wochen bekamen wir die Einladung, die Vereinstätigkeit aufzunehmen. Im Vereinsregister werden wir unter der VR-Nummer 4438-2004 geführt. Die 1. Generalversammlung mit den Wahlen fand am 18. Juni 2004 in
Graz statt.

Obfrau:
Sabine Herrich, MSc aus Graz
geb. 1966
Betroffene Mutter
(2002 schwere Präeklampsie in der 33. Woche mit einem Kind mit 1170 g und nochmals Präeklampsie 2003, aber erst in der 40. Woche mit einem Kind von 3000g)


Aufgaben:
Vertretung d. Vereins nach außen (in finanziellen Angelegenheiten gemeinsam mit der Kassierin), Koordination der Vereins-Aktivitäten, Beratung, Öffentlichkeitsarbeit, Haushalt

Ausbildung und Fortbildungen:
Ausbildung zur Doula 2006
Hospizgrundkurs mit Hoszpizzertifikat 2010
Dipl. Familien-, Paar- und Lebensberaterin 2015
Dipl. Erziehungs- und Jugendberaterin und Elterncoach 2016
Masterstudium Psychosoziale Beratung an der Karl-Franzens-Universität Graz 2018
Wissenschaftliches Kompetenztraining (Lehrgang am Frauengesundheitszentrum) 2007
Trauerbegleiterin nach Richtlinien der Bundesarbeitsgemeinschaft Trauerbegleitung 2016
Akademische Peer-Beraterin für Menschen mit körperlicher, psychischer, intellektueller und Sinnes-Beeinträchtigung 2020

Schriftführerin:
Mag. Anita Krasser aus Graz
Geb. 1969
Betroffene Mutter
(2002 schwere Präeklampsie in der 28. Woche mit einem Kind mit 665 g und 2012 in der 37. Woche gestosefrei)

Aufgaben:
Unterstützung der Obfrau

Kassierin:
Christa Wreßnigg aus Graz
Geb. 1941
Betroffene Großmutter, zwei Gestose-Enkelkinder, aber auch Eigenerfahrung mit Schwangerschaftshochdruck

Aufgaben:
Vertretung nach außen gemeinsam mit der Obfrau in Geldangelegenheiten und Bankgeschäften, Mitgliederverwaltung und – abrechnung

Baby mit Dreibein

Wie werde ich Mitglied?

2 kleine Mädchen

Ihr jährlicher Mitgliedsbeitrag hilft uns, unsere Beratung weiterhin allen interessierten Frauen bzw. Familien zur Verfügung stellen zu können. Wenn Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen möchten, schicken wir Ihnen gerne per Mail unseren Beitrittsbogen zu.

Die Mitgliedschaft für ordentliche Vereinsmitglieder beträgt 60 Euro pro Jahr, das sind umgerechnet 5 Euro im Monat. Wenn Sie nach dem 1.Juli beitreten, reduziert sich der Jahresbeitrag auf 30 Euro. Eine Kündigung der Mitgliedschaft ist jährlich bis zum 31. Oktober möglich. Wenn Sie (zur Zeit) ein besonders geringes Einkommen haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Vereinshotline unter 069919486200. Es gibt die Möglichkeit,
Ihren Beitrag vorübergehend zu reduzieren.

Ihre Daten sind bei uns sicher. Wir löschen Ihre Mails, die Ihre persönlichen Daten enthalten, umgehend und sorgfältig und führen lediglich händisch eine Mitgliederliste, die uns den Überblick über die Zahlung Ihres Mitgliedsbeitrags ermöglicht und Ihre Kontaktdaten enthält. 

Wie kann ich den Verein unterstützen?

Wir freuen uns auch über Ihre Spende auf unser Vereinskonto:


Steiermärkische Bank und Sparkassen AG

IBAN: AT34 2081 5000 2751 8521

BIC: STSPAT2GXXX

Mit Ihrer Spende oder Ihrem Mitgliedsbeitrag finanzieren wir die Kosten für unsere Website, Telefon und sonstige Ausgaben der Beratungsstelle.
Wenn wir genügend Mittel zur Verfügung haben, kann auch unsere Beraterin wieder für ein paar Wochenstunden angestellt werden oder wir können Fortbildungen und die Teilnahme an Kongressen finanzieren.

Vielleicht möchten Sie bei der Tauffeier oder Namensgebungsfeier Ihres Babys Spenden für uns sammeln oder Sie haben eine andere Idee, wie Sie uns unterstützen können? Jeder Betrag ist willkommen und hilft uns weiter.

Wir bedanken uns für Ihre Großzügigkeit im Namen der Familien, denen wir durch Ihre Hilfe in Zukunft beratend zur Seite stehen können.

Schwangere Frau mit Blumenkette um Bauch